Soziale und beratende Berufe Soziale und beratende Berufe
Soziale und beratende Berufe

Sie lieben den Umgang mit Menschen, sind kommunikativ und helfen gerne? Dann ist eine Ausbildung im Sozialbereich sicher richtig für Sie. Denn dieser Bereich wächst stetig und so auch der Bedarf an qualifizierten Fachkräften. Entscheiden Sie sich für einen Beruf mit Zukunft.

Ihre Ausbildung im Sozialbereich: Berufe mit Zukunft

Die Bedeutung sozialer Berufe ist in den letzten Jahren stark gestiegen. Denn durch die allgemeine Bevölkerungsentwicklung (demographische Veränderungen, Überalterung etc.) werden soziale Tätigkeiten immer wichtiger.
Der Aufgabenbereich der sozialen Berufe umfasst die Betreuung, Pflege und Beratung hilfsbedürftiger Menschen. Das können Menschen mit Handicap, physisch oder psychisch kranke Menschen, Kinder, Jugendliche und ältere Menschen sein. Ziel der sozialen Berufe ist es, diesen hilfsbedürftigen Menschen das Leben zu erleichtern oder ihnen neue Perspektiven aufzuzeigen.
 
Das Angebot des WIFI Kärnten umfasst folgende Ausbildungen für Sozialberufe:

 

Was müssen Sie mitbringen für eine Ausbildung im Sozialbereich?

Berufe im Gesundheits- und Pflegebereich fordern ein besonderes Maß an Einfühlungsvermögen und Geduld. Aber auch Kommunikationsfähigkeit, Verantwortungsgefühl und Teamfähigkeit sind notwendig, um soziale Tätigkeiten ausüben zu können. Um sich selbst nicht durch den Beruf zu belasten, muss man außerdem Belastbarkeit, Abgrenzungsvermögen und psychische Stabilität mitbringen.

Filter setzen
bis